Ausblenden ausblenden Startseite   Veröffentlichungen   Tag des offenen Orchideen-Lehrpfades




Tag des offenen Orchideen-Lehrpfades

Autor und Foto: Sepp Stierli

Am Auffahrtstag, 9. Mai 2013 war der Tag des offenen Orch­ideen-Lehrpfades in Erlinsbach. Der Präsident und 7 aufge­stellte Mitglieder der AGEO standen bereit die Besucherinnen und Besucher von Erlinsbach und Umgebung zu empfangen. Weil der steile Aufstieg zum Orchideen-Lehrpfad kürzlich vom Bauamt Erlinsbach neu erstellt wurde, gab es kein Problem mehr ihn zu erreichen.
Um 9 Uhr trafen alle Führerinnen und Führer pünktlich ein. Göpf Grimm begrüsste die Anwesenden. Anschliessend bega­ben sich alle auf eine Besichtigung im Lehrpfad, um zu wissen, wo sich blühende Orchideen befanden. Wegen der vorange­gangenen stets kühlen Witterung, waren es leider wenige. Im­merhin blühten Ophrys araneola, Ophrys insectifera, Orchis mascula, Orchis militaris und Listera ovata. Ophrys holoserica war in Knospe. Die Pfade waren wegen des nächtlichen Re­gens anfangs etwas schmierig. Doch als die Besucher eintra­fen, waren sie bereits gut begehbar.
Blick auf  Erlinsbach, Foto Sepp Stierli Blick auf Erlinsbach
Marie-Louis Hintermann und Esther Ammann hatten Hüte­dienst. Sie übernahmen die Aufsicht und den Verkauf unserer Publikationen. Damit war die AGEO mit einem „Grossauf­ge­bot“ zur Stelle. Wird dies auch bei den Besuchern der Fall sein?
Obwohl es um 10 Uhr noch leicht tröpfelte, trafen bereits die ersten Besucher ein. Immer wieder kamen Einzelpersonen und kleine Gruppen. Die Führungen konnten beginnen. Um 11 Uhr wurde es nochmals kühl, dann hellte sich der Himmel aber auf und es gab auch sonnige Momente. Ab 12 Uhr gab es eine Unterbrechung für unser Mittagessen im Frohsinn in Unter-Er­linsbach.
Als wir zum Lehrpfad zurückkehrten, waren bereits wieder viele Besucher anwesend. So konnten wir unsere Informatio­nen über den Lehrpfad und die AGEO für die Besucherinnen und Besucher bis gegen Abend weitergeben. Viele Besucher waren höchst erstaunt über die Vielfältigkeit im Lehrpfad und darüber, was von der AGEO alles geleistet wird. Schlussend­lich zählten wir 55 Besucher.

Nach 17 Uhr wurde der „offene Orchideen-Lehrpfad“ ge­schlossen. Als wir alle unsere sieben Sachen gepackt hatten, verabschiedet uns Göpf Grimm mit grossem Dank. Weil der Besuchertag vom letzten Jahr buchstäblich ins Wasser fiel, hat sich die nochmalige Auflage für die Bevölkerung dank des wohlgesinnten Wettergottes gelohnt.

 

 

Zurück zu Einzelberichte

Zurück zur Startseite

Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2018

Aktualisiert 03. 07. 2013

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.