Ausblenden ausblenden Startseite   Kartieren   Fundmeldungen




Fundmeldungen

Die Orchideenfundorte werden im Schweizer Koor­dinaten­system CH1903/LV03, mit zwei 6-stelligen Koordinaten punktgenau erfasst. Die Koor­dinaten und die Höhe können mit dem Umwelt­daten- und Karten­browser http://map.geo.admin.ch/ bestimmt werden.
Kurzanlei­tung: Suchen Sie den richtigen Karten­aus­schnitt, posi­tionieren Sie den Curser auf Ihrer Fund­stelle und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Die Koor­dinaten und die Höhe werden in einem Positionsfenster angezeigt.
Beispiel Brücke Aarau: (W-E) 645551, 249575 (S-N), Höhe 364.1 m.
Bei der Erfassung der Koordinaten mit GPS-Empfängern ist unbedingt auf die Genauigkeit der Ortsbestimmung zu achten. Der entsprechende Wert kann i.d.R. auf den Geräten abgefragt/angezeigt werden.
Höhenangaben sind mit http://map.geo.admin.ch/ zu bestimmen, barometrische Angaben bzw. GPS-Höhenbestimmungen dienen lediglich als Orientierung.

Für regelmässige Kartierer stehen auf Anfrage weitere Hilfsmittel zur Verfügung:
Werner Hottinger, fundmeldung@ageo.ch.


Personelle Änderung

Über zwanzig Jahre lang hat Ruedi Irniger die AGEO-Datenbank betreut. In minutiöser Arbeit hat er die Angaben kontrolliert und so die hohe Qualität der Datenbank sichergestellt. Die zunehmende Zahl von (Falsch-)Meldungen hat dazu geführt, dass Ruedi seine Arbeit nicht mehr im gewohnten Stil weiterführen kann. Ab sofort übernimmt deshalb Werner Hottinger die Kontrolle für die ganze Schweiz. Der Vorstand dankt Ruedi ganz herzlich für seinen jahrelangen, unermüdlichen Einsatz.

per Access-DB

Man kann seine Daten in diese komprimierte leere Access-Datenbank (enthält auch Kurzhinweise) eintragen (7zip zum Entpacken).
Senden an Werner Hottinger unter ageo.kartierung@ageo.ch (Ansprech­partner für Kartierungsfragen). Bitte beachten: Die Daten müssen zum Senden per E-Mail wieder gezippt werden.
Technische Probleme bei der Erfassung: Mail an Maja Wolf unter tech.support.db@ageo.ch.

Benutzer, die keine Access Vollversion besitzen, können bei Microsoft eine kostenlose Access Runtime-Version zur Dateneingabe herunterladen.

per Excel-Liste

Die Erfassung kann in Excel mit Hilfe dieser Vorlage (aktualisiert 16.12.2020) (siehe auch Details und Erläuterung im File selber) erfolgen. Wenn mit dieser Vorlage gearbeitet wird, können die Meldungen nach erfolgter Kon­trolle elektronisch effizient in die Datenbank überführt werden.
Senden an Werner Hottinger unter ageo.kartierung@ageo.ch (Ansprech­partner für Kartierungsfragen).
Technische Probleme bei der Erfassung: Mail an Maja Wolf unter tech.support.db@ageo.ch.

per Post

Sie können sich das Kar­tierungs­formular (Word-Dokument) herunter­laden, die Orchi­deen eintra­gen und per Post (oder Mail) an
Werner Hottinger, Ch. de Trois Portes 65, 2000 Neuchâtel (fundmeldung@ageo.ch) senden.


Hier finden Sie die Erläu­terungen zu unserem Kar­tierungs­blatt.

Zusätz­lich können sich Interes­sierte an den Kar­tierungs­exkur­sionen mit der Kunst des Kar­tierens vertraut machen. Bei genügend Interessenten werden auch spezielle Kartierungskurse angeboten.

Zurück zu Kartieren


Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2021

Aktualisiert 06. 12. 2019

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.